Erstellt: 10.05.2012

Der goldgelbe Strand von Goa bietet sich ideal für eine Badeverlängerung an. An rund 100 Kilometern Küste wechseln sich unberührte Buchten mit weiten Sandstränden ab, die eine hervorragende touristische Infrastruktur mit besten Wassersportmöglichkeiten bieten. Im Landesinnern stoßen Besucher in einer großartigen Landschaft auf portugiesische Festungen, christliche Kirchen und hinduistische Tempel - Naturfreunde und kulturell Interessierte kommen gleichermaßen auf ihre Kosten. Der Tourismus hat dem Landstrich einen wirtschaftlichen Aufschwung gebracht, von dem auch viele Einheimische profitieren. Das jahrhundertealte portugiesische Erbe, das erst in den 60er Jahren des 20. Jh. endete, verleiht den Städten ein mediterranes Flair, und das Wetter empfiehlt Goa als ganzjähriges Reiseziel, besonders aber zur europäischen Winterszeit. Nicht zu vergessen die gigantischen Sonnenuntergänge in der Arabischen See, die zahlreichen kolonialen Baudenkmäler und die typisch indische Freundlichkeit der Einwohner machen Goa zu einem unvergesslichen Urlaubsort.

Landkarten erstellen war nie einfacher!
Erstellen und downloaden Sie Ihre Landkarte in wenigen Minuten